Film, Event, Klassik/Pop |

NDR Radiophilharmoniker: Hannover Proms

ohne Angabe FSK: Ohne Altersbeschränkung
Bild: NDR Radiophilharmoniker: Hannover Proms
Start: 08.09.2018
130 Minuten |

Mit einem Event der Extraklasse starten die NDR Radiophilharmonie und ihr Chefdirigent Andrew Manze in ihre neue gemeinsame Konzertsaison: Im Kuppelsaal in Hannover laden sie am Sonnabend, 8. September, ab 20.00 Uhr zu dem Konzertereignis "Hannover Proms". Und auch bei uns kann das Event miterlebt werden! Wir übertragen die "Hannover Proms" live - und das als brandneues 3D-Audio-Erlebnis. Sie werden regelrecht in die Musik eingehüllt und das Gefühl haben, zwischen den Musikern zu sitzen.
Auf dem Programm der "Hannover Proms" steht im ersten Konzertteil die "Scheherazade"-Suite von Nikolaj Rimsky-Korsakow. Basierend auf den Erzählungen aus "1001 Nacht", entführt sie in die magische Welt des Orients.
Der zweite Teil steht ganz im Zeichen von Georges Bizets Oper "Carmen". In den Ausschnitten aus "Carmen" ist die russische Mezzosopranistin Anna Goryachova zu erleben, die in dieser Rolle gerade am Royal Opera House in London gefeiert wurde. Ebenfalls in der Titelrolle der "Carmen" eröffnete sie im Juni die Festspiele in der Arena di Verona. Die Arien aus "Carmen" werden durch besondere Arrangements der Musik von Hector Berlioz ergänzt: Das Janoska Ensemble in der Besetzung von zwei Violinen, Klavier und Kontrabass präsentiert gemeinsam mit der NDR Radiophilharmonie virtuose Bearbeitungen klassischer Werke sowie Arrangements aus Genres wie Gypsy, Tango und Pop-Musik. Diese stilistische Vielfalt, vom Ensemble selbst als "Janoska Style" bezeichnet, wird bei den "Hannover Proms" eine ganz neue Farbe erzeugen. Das Ensemble gastierte mit dem Programm bereits an den renommiertesten Konzerthäusern der Welt wie der New Yorker Carnegie Hall, dem Sydney Opera House, dem Wiener Musikverein und dem Wiener Konzerthaus. Bei den "Hannover Proms" mit von der Partie sind auch Sängerinnen und Sänger der starken lokalen Chorszene: der Mädchenchor Hannover, der Knabenchor Hannover und der Johannes-Brahms-Chor Hannover. Den stilechten Abschluss finden die "Hannover Proms" mit Ausschnitten aus Edward Elgars "Pomp and Circumstance".

Änderungen und Irrtümer vorbehalten
ASTOR Grand Cinema Kino 1

Sitzplan Kino 1

Ausstattung

Plätze: 205
Rollstuhlplätze: 2
Leinwand: 65 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 2

Sitzplan Kino 2

Ausstattung

Plätze: 464
Rollstuhlplätze: 4
Leinwand: 181 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Gand Cinema Kino 3

Sitzplan Kino 3

Ausstattung

Plätze: 90
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 45 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 4

Sitzplan Kino 4

Ausstattung

Plätze: 90
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 45 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: Ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 5

Sitzplan Kino 5

Ausstattung

Plätze: 107
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 6

Sitzplan Kino 6

Ausstattung

Plätze: 129
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 7

Sitzplan Kino 7

Ausstattung

Plätze: 267
Rollstuhlplätze: 2
Leinwand: 110 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 8

Sitzplan Kino 8

Ausstattung

Plätze: 514
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 181 m2
Projektionstechnik: Digital 4K-Doppelprojektion
Tontechnik: Dolby Atmos
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 9

Sitzplan Kino 9

Ausstattung

Plätze: 116
Rollstuhlplätze: momentan gesperrt
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 10

Sitzplan Kino 10

Ausstattung

Plätze: 132
Rollstuhlplätze: 1
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

© 2018 | Zwei Freunde Betriebs-GmbH