Film |

Letztendlich sind wir dem Universum egal

FSK: ab 6 Jahre
Bild: Letztendlich sind wir dem Universum egal
Start: 31.05.2018
Drama|Romanze | 98 Minuten | 24 Bilder

Regisseur Michael Sucsy hat sein Händchen für eindringliche Liebesfilme bewiesen, als er mit der Nicolas-Sparks-Verfilmungen "Für immer Liebe" sein Kinodebüt gab. Die Young-Adult-Romanze "Letztendlich sind wir dem Universum egal" basiert auf dem gleichnamigen episodenhaften Roman des amerikanischen Autos David Levithan, der 2015 mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet wurde.
Nett, aufmerksam und hilfsbereit - das ist Rhiannon. Die 16-Jährige verhält sich zu Hause und in der Schule stets vorbildlich. Während ihre Eltern sich voneinander entfremden und ihr Freund Justin sich am liebsten um sich selbst kümmert, stellt Rhiannon die eigenen Bedürfnisse hinten an. Eines Tages scheint Justin wie ausgewechselt und die beiden brechen zu einem romantischen Ausflug auf. Wenig später ist jedoch alles wieder beim Alten und Rhiannon versteht die Welt nicht mehr. Auf einer Party begegnet sie Nathan und spürt dieselbe Vertrautheit wie zuvor mit Justin. Als sie Nathan wiedertreffen will, spricht ein Mädchen sie an und erzählt ihr von ihrem Geheimnis: Sie nennt sich A und ist körper- und geschlechtslos. Jeden Morgen wacht A im Körper eines anderen jungen Menschen auf und lebt bis Mitternacht lebt dessen Leben. So war er/sie vor ein paar Tagen Justin, auf der Party Nathan und heute ist A das Mädchen Megan. Von nun an sehen sich Rhiannon und A fast täglich. Eine tiefe Freundschaft und leidenschaftliche Liebesbeziehung entstehen. Doch neben den logistischen Problemen, die A's tägliche Körper- und die damit verbundenen Ortswechsel mit sich bringen, stellen bald auch moralische Fragen das Paar vor eine grundlegende Entscheidung.

Offizielle Webseite

Trailer ansehen
Letztendlich sind wir dem Universum egal
Mittwoch , 20.06.18
Kino 3
Donnerstag , 21.06.18
Kino 6
Freitag , 22.06.18
Kino 6
Samstag , 23.06.18
Kino 6
Sonntag , 24.06.18
Kino 6
Montag , 25.06.18
Kino 6
Dienstag , 26.06.18
Kino 6
Mittwoch , 27.06.18
Kino 6
Änderungen und Irrtümer vorbehalten
ASTOR Grand Cinema Kino 1

Sitzplan Kino 1

Ausstattung

Plätze: 205
Rollstuhlplätze: 2
Leinwand: 65 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 2

Sitzplan Kino 2

Ausstattung

Plätze: 464
Rollstuhlplätze: 4
Leinwand: 181 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Gand Cinema Kino 3

Sitzplan Kino 3

Ausstattung

Plätze: 90
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 45 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 4

Sitzplan Kino 4

Ausstattung

Plätze: 90
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 45 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: Ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 5

Sitzplan Kino 5

Ausstattung

Plätze: 107
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 6

Sitzplan Kino 6

Ausstattung

Plätze: 129
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 7

Sitzplan Kino 7

Ausstattung

Plätze: 267
Rollstuhlplätze: 2
Leinwand: 110 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 8

Sitzplan Kino 8

Ausstattung

Plätze: 514
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 181 m2
Projektionstechnik: Digital 4K-Doppelprojektion
Tontechnik: Dolby Atmos
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 9

Sitzplan Kino 9

Ausstattung

Plätze: 116
Rollstuhlplätze: momentan gesperrt
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 10

Sitzplan Kino 10

Ausstattung

Plätze: 132
Rollstuhlplätze: 1
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

© 2018 | Zwei Freunde Betriebs-GmbH