Film, Event, Klassik/Pop, Vorschau |

Bruce Springsteen: Western Stars

ohne Angabe
Dokumentarfilm | 82 Minuten | Warner Bros. Entertainment GmbH

Live-Konzertperformance von Bruce Springsteen mit Songs seines Albums "Western Stars". Sein Markenzeichen: Kariertes Hemd, enge Jeans und Cowboy-Boots. Seine Musik: spitzen Sound und schöne Lyrics. Seit Jahren begeistert und prägt BRUCE SPRINGSTEEN Musikfans mehrerer Generationen. Im September feierte der Ausnahmekünstler seinen 70. Geburtstag.
In dem Film WESTERN STARS laden wir Sie ein, sein aktuelles Album als Kino-Event zu erleben. Neben zahlreichen ganz persönlichen Einblicken in das Leben von THE BOSS werden die Zuschauer mitgenommen auf eine bildgewaltige Reise bei der Springsteen alle 13 Songs seines Albums mit einer Band und einem Orchester performt.

ATMOS/OmU: Bruce Springsteen: Western Stars
Montag , 28.10.19
Kino 8
Klassik/Pop |

ROH - Don Pasquale

ohne Angabe
150 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Royal Opera-Publikumsliebling Bryn Teufel steht an der Spitze der Besetzung dieser neuen Inszenierung von Donizettis generationenübergreifender Komödie häuslicher Dramen. Die witzige Geschichte eines Mannes in den mittleren Jahren, der von seiner jungen künftigen Frau - mit ihren eigenen romantischen Hintergedanken - stets in den Schatten gestellt wird, schafft es seit jeher, das Puplikum zu begeistern und zu überraschen, nicht zuletzt durch ihre brilliante Musik und das meisterhafte Können der Sänger. Damiano Michielettos heitere Inszenierung führt vor Augen, wie zeitgemäß die Charaktere selbst heute noch sind und wie nahegehend und rührend die Geschichte weiterhin ist.

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - Don Pasquale
Donnerstag , 24.10.19
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
Event, Klassik/Pop |

MET Opera: Massenet "Manon"

255 Minuten | Concorde Filmverleih GmbH

Nach der Premiere lobte Die Presse: "Die Neuinszenierung des Franzosen Laurent Pelly bestach durch ihre inspirierte Kulissenwahl - von den Dächern über Paris bis zum düsteren Innenraum von Kirchen und Kasinos. Obwohl in ihrer Tendenz eine tragische Oper, gelang es Pelly, auch ihre komischen Aspekte herauszustellen." Dank ihrer eleganten Melodien gehört Massenets Oper Manon zu den meistgespielten Werken der französischen Musikliteratur.
Mit Lisette Oropesa, Michael Fabiano, Carlo Bosi, Kwangchul Youn
Dirigent: Maurizio Benini
Inszenierung: Laurent Pelly
19:00 - ca. 23:10 Uhr (2 Pausen)
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

MET Opera: Massenet "Manon"
Samstag , 26.10.19
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
Event, Klassik/Pop |

Bolschoi Ballet 19/20: Raymonda

ohne Angabe
180 Minuten | Kinostar Filmverleih GmbH

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2019-20 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.
Musik: Alexander Glasunow
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch

Bolschoi Ballet 19/20: Raymonda
Sonntag , 27.10.19
Kino 1Rollstuhlplätze vorhanden
210 Minuten | Concorde Filmverleih GmbH

Nach der Uraufführung im Jahre 1904 schrieb Puccini: "Mit traurigen, aber unerschüttertem Gemüt teile ich Dir mit, dass ich gelyncht wurde! Diese Kannibalen hörten sich keine einzige Note an. Welch eine hasstrunkene Orgie des Wahnsinns! Aber meine Butterfly bleibt, was sie ist: die gefühlteste, ausdrucksvollste Oper, die ich je geschrieben habe." Heute gehört sie zu den beliebtesten Opern überhaupt... und wenn dann auch noch Plácido Domingo singt!
Mit Hui He, Elizabeth DeShong, Andrea Carè, Paulo Szot
Dirigent: Pier Giorgio Morandi
Inszenierung: Anthony Minghella
19:00 - ca. 22:30 Uhr (2 Pausen)

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Anstelle von Plácido Domingo ...

MET Opera: Puccini "Madama Butterfly"
Samstag , 09.11.19
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
180 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Von den klassischen Ursprüngen des Royal Ballets mit den Werken von Marius Petipa, bis hin zu den heimischen Choreografen, die britisches Ballet auf die Weltbühne brachten, unterstreicht dieses gemischte Programm die Vielseitigkeit der Kompanie. Ist Petipas Raimonda, 3. Akt, auf den Punkt gebrachtes klassisches russisches Ballet in einem Akt, voller Glanz und präziser Technik, so sind Ashtons Enigma- Variationen britisch durch und durch - von Elgars Musik über die Ausstattung von Julia Trevelyan Oman bis zum typischen Stil Ashtons, die Essenz britischen Ballets. Concerto, MacMillans Vereinigung klassischer Technik mit zeitgenössischem Geist, vervollständigt ein Programm, das die Breite des ...

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - Concerto/ Enigma Variationen/ Raimonda
Dienstag , 05.11.19
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
Film, Event, Klassik/Pop, Vorschau |

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

ohne Angabe
95 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

In den Jahren 2017/2018 waren Depeche Mode auf der ganzen Welt mit ihrer Global Spirit Tour unterwegs, bei der sie bei 115 Shows vor mehr als 3 Millionen Fans auftraten. Dieser neue visuell beeindruckende Film, der von dem preisgekrönten Filmemacher und langjährigen künstlerischen Wegbegleiter Anton Corbijn gedreht wurde, fängt die Energie und die spektakulären Auftritte der Band auf dieser Tour ein; zusammen mit einem tieferen Blick darauf, wie ihre Musik und Shows mit dem Leben ihrer Fans verwoben sind.

Durch die zutiefst emotionalen Geschichten von sechs besonderen Depeche Mode-Fans zeigt der Film nicht nur, wie und warum die Popularität und Relevanz der Band im Laufe ihrer Karriere ...

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest
Donnerstag , 21.11.19
Kino 7Rollstuhlplätze vorhanden
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
Sonntag , 24.11.19
Kino 7Rollstuhlplätze vorhanden
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
Event, Klassik/Pop |

MET Opera: Glass "Akhnaten"

240 Minuten | Concorde Filmverleih GmbH

Glass komponierte Akhnaten 1983 ohne Violinstimmen, was der Oper einen tiefen, dunklen Klang verleiht. Das Libretto verwendet Pyramidentexte aus dem Alten Ägypten und Texte aus der Amarnazeit. Diese werden vom Erzähler rezitiert oder vom Chor gesungen. Sie handeln vom Scheitern des Pharaos Echnaton, der die Vielgötterei zugunsten des einzigen Gottes Aton abschafft. Doch sein Volk will die alten Gottheiten zurück und erhebt sich gegen den Pharao.
Mit Anthony Roth Costanzo, J'nai Bridges, Dísella Lárusdóttir, Aaron Blake
Dirigent: Karen Kamensek
Inszenierung: Phelim McDermott
19:00 - ca. 22:45 Uhr (2 Pausen)
Gesungen in Englisch und in alten Sprachen (mit deutschen Untertiteln)

MET Opera: "Glass "Akhnaten"
Samstag , 23.11.19
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
Klassik/Pop |

ROH - Coppèlia

ohne Angabe
150 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Ein Klassiker kehrt in das Repertoire des Royal Ballet zurück. Ninette de Valois’ bezaubernde und lustige Coppélia - eine Geschichte von Liebe, Schabernack und mechanischen Puppen. Die komplexe Choreografie zur heiteren Musik Delibes’ demonstriert die technische Präzision und das komödiantische Timing der ganzen Kompanie. Die Ausstattung von Osbert Lancaster erweckt in diesem Weihnachtsvergnügen für die ganze Familie eine farbenfrohe Bilderbuchwelt zum Leben.

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - Coppélia
Dienstag , 10.12.19
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
Tanz|Special Event | 150 Minuten | Kinostar Filmverleih GmbH

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2019-20 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.
Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch (nach E.T.A. Hoffmann und Marius Petipa)

Bolschoi Ballet 19/20: Der Nussknacker
Sonntag , 15.12.19
Kino 1Rollstuhlplätze vorhanden
Schülke Cinema Consult GmbH

Die herrliche Inszenierung des Royal Ballet von "Der Nussknacker", kreiret von Peter Wright im Jahr 1984, ist das Musterbeispiel eines Dauerfavoriten des Ballets. Am Weihnachtsabend nimmet der Magier Herr Drosselmeyer die junge Clara mit in ein fantastisches Abenteuer in dem die Zeit stillsteht, das Wohnzimmer der Familie in ein grpßes Schlachtfeld verwandelt wird, und eine magische Reise sie durch das Land des Schnees ins Königreich der Süßigkeiten führt. Tschaikowskys schillernde Musik, die hinreißend festliche Bühnendekoration und die bezaubernden Tänze des Royal Ballets, unter anderem mit einem vorzüglichen Pas de deux zwischen der Zuckerfee und ihrem Prinzen machen diesen ...

Mehr Infos
Trailer ansehen
Sondervorführung: ROH - Der Nussknacker (2016)
Donnerstag , 26.12.19
Kino 7Rollstuhlplätze vorhanden
120 Minuten | Berlin Phil Media GmbH

Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern den glamourösen Ausklang des Jahres in der Silvester-Gala 2019 mit Sopranistin Diana Damrau und erstmals unter der Leitung ihres neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko.

Berliner Philharmoniker 19/20: Das Silvesterkonzert mit Kirill Petrenko und Dian
Dienstag , 31.12.19
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
Event, Klassik/Pop |

MET Opera: Berg "Wozzek"

120 Minuten | Concorde Filmverleih GmbH

"Jeder Mensch ist ein Abgrund", seufzt Wozzeck schmerzhaft und ersticht seine Geliebte Marie - das Einzige, wozu er zu diesem Zeitpunkt seiner Lebenstragödie noch in der Lage ist. Danach: Ein einziger wachsender Ton, bedrohlich und mit tiefster Verzweiflung durchtränkt. Alban Bergs expressionistisches Meisterwerk in einer Neuinszenierung des vielfach ausgezeichneten südafrikanischen Künstlers William Kentridge.
Mit Peter Mattei, Elza van den Heever, Christopher Ventris, Gerhard Siegel
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Inszenierung: William Kentridge
19:00 - ca. 21:00 (keine Pause)
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

MET Opera: Berg "Wozzeck"
Samstag , 11.01.20
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
Event, Klassik/Pop |

Bolschoi Ballet 19/20: Giselle

ohne Angabe
150 Minuten | Kinostar Filmverleih GmbH

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2019-20 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.
Musik: Adolphe Adam
Choreographie: Alexei Ratmansky
Libretto: Théophile Gautier und Jean-Henry Saint-Georges

Bolschoi Ballet 19/20: Giselle
Sonntag , 26.01.20
Kino 1Rollstuhlplätze vorhanden
Klassik/Pop |

ROH - Dornröschen

ohne Angabe
180 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Diese Inszenierung von Dornröschen erfreut das Publikum in Covent Garden bereits seit 1946. Als Klassiker des Russischen Balletts etablierte es das Royal Ballet sowohl in seinem neuen Zuhause nach dem Zweiten Weltkrieg, als auch als Weltklasse-Kompanie. Sechzig Jahre später, 2006, wurde die Originalinszenierung wiederbelebt, die wundervollen Entwürfe und glitzernden Kostüme Oliver Messels kehrten auf die Bühne zurück. Pjotr Iljitsch Tschaikowskys bezaubernde Musik und Marius Petipas originale Choreografie verbinden sich in wunderschöner Weise mit neu für das Royal Ballet kreierten Abschnitten von Frederick Ashton, Anthony Dowell und Christoper Wheeldon. Dieses Ballet zieht garantiert jeden ...

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - Dornröschen
Donnerstag , 16.01.20
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
Klassik/Pop |

ROH - La Bohème

ohne Angabe
155 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Puccinis Oper über junge Liebe im Paris des 19. Jahrhunderts ist reich gefüllt mit wunderschöner Musik, darunter lyrische Arien, feierlichen Chören für die Beschwörung des Weihnachtsabends im Quartier Latin im zweiten Akt und einer ergreifenden finale Szene, bei der der Komponist selbst Tränen vergoss. Richard Jones’ ausdrucksstarker Inszenierung gelingt es perfekt, La bohème‘s Mischung aus Komödie, Romanze und Tragödie einzufangen, mit eindrucksvollen Bühnenbildern von Stewart Laing. Die Besetzung wartet mit einigen der größten Interpreten von Puccinis unkonventionellen Liebenden unserer Zeit auf, sowie ehemaligen Mitgliedern des Jette Parker Young Artists Programmes der Royal Opera.

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - La Bohème
Mittwoch , 29.01.20
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
220 Minuten | Concorde Filmverleih GmbH

George Gershwin legte besonderen Wert darauf, mit Porgy and Bess kein Musical, sondern eine Oper komponiert zu haben, und in der Tat steht das Stück den Opern des Verismo sehr nahe. Viele Melodien aus Porgy and Bess wie etwa I Loves You, Porgy, I Got Plenty o’ Nuttin’ oder Summertime sind zu Jazz-Standards geworden. Letzteres zählt zu den populärsten und am häufigsten gespielten Liedern überhaupt.
Mit Eric Owens, Angel Blue, Golda Schultz, Latonia Moore, Denyce Graves
Dirigent: David Robertson
Inszenierung: James Robinson
19:00 - ca. 22:30 Uhr (1 Pause)
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

MET Opera: The Gershwins’ "Porgy and Bess"
Samstag , 01.02.20
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
180 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - Die Cellistin (Doppelprogramm)
Dienstag , 25.02.20
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
Event, Klassik/Pop |

Bolschoi Ballet 19/20: Schwanensee

ohne Angabe
165 Minuten | Kinostar Filmverleih GmbH

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2019-20 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.
Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch

Bolschoi Ballet 19/20: Schwanensee
Sonntag , 23.02.20
Kino 1Rollstuhlplätze vorhanden
Klassik/Pop |

ROH - Fidelio

ohne Angabe
150 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Beethovens einzige Oper ist ein Meisterwerk, eine erhebende Geschichte von Wagnis und Triumph. In dieser Neuinszinierung, dirigiert von Antonio Pappano, spielt Jonas Kaufmann den politischen Gefangenen Florestan und Lise Davidsen seine Frau Leonore (verkleidet als "Fidelio") die einen wagemutigen Rettungsversuch startet. Im starken Kontrast stehen die Elemente häuslicher Intrige, entschlossener Liebe und der Grausamkeit eines unterdrückerischen Regimes. Die Musik ist durchweg hervorragend und beinhaltet das berühmte Quartett im 1. Akt, den Gefangenenchor und Florestans leidenschaftlichen Schrei in der Dunkelheit und die Vision der Hoffnung im 2. Akt. Tobias Kratzers neues ...

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - Fidelio
Dienstag , 17.03.20
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
Event, Klassik/Pop |

MET Opera: Händel "Agrippina"

250 Minuten | Concorde Filmverleih GmbH

Ein Politthriller im antiken Rom: Von ihrem Gatten, Kaiser Claudius, heißt es, er sei bei der Rückkehr von seinem Britannien-Feldzug im Meer ertrunken. Agrippina will jetzt ihren Sohn Nero auf dem römischen Thron sehen. Nun gilt es, Intrigen zu spinnen. Doch die Geliebte des Feldherrn Ottone, Poppea, versucht dieses zu verhindern. Anlass für herrlichste Barockmusik und ein Wiedersehen mit Mezzo-Star Joyce DiDonato!
Mit Joyce DiDonato, Brenda Rae, Kate Lindsey, Iestyn Davies, Duncan Rock
Dirigent: Harry Bicket
Inszenierung: Sir David McVicar
19:00 - 23:00 Uhr (1 Pause)
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

MET Opera: Händel "Aggrippina"
Samstag , 29.02.20
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
165 Minuten | Concorde Filmverleih GmbH

Die Rollen des Holländers und der ihm verfallenes Senta dienten Wagner als Vorbild für ein Menschenbild, zu dem der Komponist in seinen späteren Werken in der einen oder anderen Form immer wieder zurückgekehrt ist: Der geheimnisvolle Fremde aus dem Jenseits und die Frau, die sich für seine Erlösung opfert. Der düstere und impulsive Ton dieses Dramas wird bereits durch die stürmische Ouvertüre des Werks angeschlagen.
Mit Bryn Terfel, Anja Kampe, Franz-Josef Selig, Mihoko Fujimura, Sergey Skorokhodov
Dirigent: Valery Gergiev
Inszenierung: François Girard
19:00 - ca. 21:30Uhr (keine Pause)
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

Mehr Infos
Trailer ansehen
MET Opera: Wagner "Der fliegende Holländer"
Samstag , 14.03.20
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
Tanz|Special Event | 185 Minuten | Kinostar Filmverleih GmbH

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2019-20 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.
Musik: Sergei Prokofjew
Choreographie: Alexei Ratmansky
Libretto: Sergei Prokofjew, Sergei Radlov und Adrian Piotrovsky (nach William Shakespeare)

Bolschoi Ballet 19/20: Romeo und Julia
Sonntag , 29.03.20
Kino 1Rollstuhlplätze vorhanden
Klassik/Pop |

ROH - Schwanensee

ohne Angabe
175 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Liam Scarletts herrliche Neuinszenierung von Schwanensee aus dem Jahr 2018 kehrt für ihre erste Wiederaufnahme zurück. Dem Text von Marius Petipa und Lew Iwanow treu bleibend, bringen Scarletts zusätzliche Choreografien und John Macfarlanes grandiose Ausstattung neues Leben in das wohl bekannteste und beliebteste klassische Balletstück. Die gesamte Kompanie glänzt in dieser zeitlosen Geschichte zum Untergang verurteilter Liebe. Ein Meisterwerk, gefüllt mit legendären Momenten. Tschaikowskys erste Ballettkomposition erhebt sich mit symphonischem Schwung und verbindet sich auf perfekte Art und Weise mit der vorzüglichen Choreografie des Grand Pas de deux von Prinz Siegfried und Odile zu den ...

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - Schwanensee
Mittwoch , 01.04.20
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
Event, Klassik/Pop |

MET Opera: Puccini "Tosca"

200 Minuten | Concorde Filmverleih GmbH

Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater.
Mit Anna Netrebko, Brian Jagde, Michael Volle, Patrick Carfizzi
Dirigent: Bertrand de Billy
Inszenierung: Sir David McVicar
19:00 - ca. 22:10 Uhr (2 Pausen)
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

MET Opera: Puccini "Tosca"
Samstag , 11.04.20
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
Event, Klassik/Pop |

Bolschoi Ballet 19/20: Jewels

ohne Angabe
165 Minuten | Kinostar Filmverleih GmbH

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2019-20 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.
Musik: Gabriel Fauré, Igor Strawinsky, Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choerography George Balanchine

Bolschoi Ballet 19/20: Jewels
Sonntag , 19.04.20
Kino 1Rollstuhlplätze vorhanden
190 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Zwei klassische Opern werden zusammengefasst in dieser wundervoll umgesetzten Neuerschaffung des Lebens in einem süditalienischen Dorf, als der Besuch eines Wandertheaters für einen Ausbruch an Emotionen sorgt. Die preisgekrönte Inszenierung von Damiano Michieletto präsentiert in lebendiger Weise die schnellen, schockierenden Ereignisse, ausgelöst durch geheime Liebe und unzähmbare Eifersucht. Die Musik ist voller Melodien nach italienischer Art - mit großartigen Chören, zu denen die Dorfbewohner ausgelassen feiern, dazu Solo-Arien und angespannte, Gewalt und Tragödie heraufbeschwörende Konfrontationen. Mit mitreißendem Gesang und erbittertem Drama verschmelzen "Cavalleria ...

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - Cavalleria Rusticana/ Pagliacci (Der Bajazzo)
Dienstag , 21.04.20
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
190 Minuten | Concorde Filmverleih GmbH

Zwei starke weibliche Charaktere prallen in Maria Stuarda aufeinander. Die inhaftierte schottische Königin Maria Stuart, die auf das Todesurteil durch ihre kühle Cousine Elisabeth I. wartet. Nicht nur im Thronanspruch, auch in der Liebe sind sie Konkurrentinnen. Wenn die beiden Rivalinnen in der zentralen Szene aufeinander treffen und sich mit Vorwürfen und Beleidigungen bombardieren, ist das Belcanto-Kunst auf ihrem Höhepunkt!
Mit Diana Damrau, Jamie Barton, Stephen Costello, Andrzej Filonczyk, Michele Pertusi Dirigent: Maurizio Benini
Inszenierung: Sir David McVicar
19:00 - ca. 22:10 Uhr (1 Pause)
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

MET Opera: Donizetti "Maria Stuarda"
Samstag , 09.05.20
Kino 2Rollstuhlplätze vorhanden
Klassik/Pop |

ROH - Das Dante- Projekt

ohne Angabe
180 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Dantes Göttliche Komödie ist eine epische Reise durch das Jenseits: Sie erkundet das entsetzliche Drama der Hölle und ihrer Verdammten, die lyrische Mystik der Pilger auf dem Läuterungsberg und die überwältigenden Sphären des Paradiso mit ihren endlosen Anordnungen aus Licht. Das Gedicht wurde inspiriert vom Schmerz Dantes in seinem eigenem Exil und zeichnet seinen Weg von der Krise zur Offenbarung nach, geleitet von seinem literarischen Helden Virgil und seiner verlorenen Liebe Beatrice. In diesem neuen Werk arbeitet der bahnbrechende Hauschoreograf des Royal Ballet, Wayne McGregor, mit einem preisgekröntem Team zusammen - dem zeitgenössischen Komponisten Thomas Adès, Künstlerin Tacita ...

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - Das Dante- Projekt
Donnerstag , 28.05.20
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
130 Minuten | Berlin Phil Media GmbH

Erleben Sie zum Abschluss der philharmonischen Kinosaison 2019/20 Mahlers gewaltige 2. Symphonie mit Gustavo Dudamel.

Berliner Philharmoniker 19/20: Gustavo Dudamel dirigiert Mahlers Zweite Symphoni
Freitag , 12.06.20
Kino 1Rollstuhlplätze vorhanden
Klassik/Pop |

ROH - Elektra

ohne Angabe
120 Minuten | Schülke Cinema Consult GmbH

Strauss’ mitreißende und kühne Adaption der griechischen Tragödie erhält eine neue Inszenierung durch den preisgekrönten Regisseur Christof Loy. Diese kompromisslose Oper über eine Tochter auf einem blutigen Rachefeldzug und eine in den Wahnsinn getriebene Mutter hat seit ihrer Premiere 1909 lebhafte Debatten unter Kritikern verursacht und das Publikum gleichermaßen schockiert wie begeistert. Antonio Pappano dirigiert in seiner ersten Strauss-Interpretation für die Royal Opera seit 2002 Musik, die Gewalt mit Momenten größter Zärtlichkeit verbindet. Die außergewöhnliche Besetzung beinhaltet Nina Stemme (Brünnhilde in Der Ring des Nibelungen in der letzten Saison) in der Titelrolle und Karita ...

Mehr Infos
Trailer ansehen
ROH - Elektra
Donnerstag , 18.06.20
Kino 10Rollstuhlplätze vorhanden
Änderungen und Irrtümer vorbehalten
ASTOR Grand Cinema Kino 1

Sitzplan Kino 1

Ausstattung

Plätze: 205
Rollstuhlplätze: 2
Leinwand: 65 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 2

Sitzplan Kino 2

Ausstattung

Plätze: 464
Rollstuhlplätze: 4
Leinwand: 181 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Gand Cinema Kino 3

Sitzplan Kino 3

Ausstattung

Plätze: 90
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 45 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 4

Sitzplan Kino 4

Ausstattung

Plätze: 90
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 45 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: Ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 5

Sitzplan Kino 5

Ausstattung

Plätze: 107
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 6

Sitzplan Kino 6

Ausstattung

Plätze: 129
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 7

Sitzplan Kino 7

Ausstattung

Plätze: 267
Rollstuhlplätze: 2
Leinwand: 110 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 8

Sitzplan Kino 8

Ausstattung

Plätze: 514
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 181 m2
Projektionstechnik: Digital 4K-Doppelprojektion
Tontechnik: Dolby Atmos
2D/3D: ja

© 2019 | Zwei Freunde Betriebs-GmbH