Film |

Logan

FSK: ab 16 Jahre
Bild: Logan
Start: 02.03.2017
Action | 138 Minuten | Twentieth Century Fox of Germany

Anstatt "Wolverine 3" bringt Regisseur James Mangold ein erwachsener wirkendes Sequel mit Darsteller Hugh Jackman ins Kino. Er ist in vielerlei Hinsicht ein Standalone-Film und hält sich nicht an die Timelines und Storylines aus den anderen X-Men- Filmen.
Ganz bewusst habe James Mangold für die Handlung mit dem Jahr 2029 einen Zeitpunkt gewählt, der ihm und der Story mehr Spielraum gab. Der neue "Wolverine"-Streifen sollte so weit weg vom letzten "X-Men"-Film spielen, dass es nicht zu Überschneidungen kommt. Im Jahr 2024 ist die Mutanten-Population deutlich zurückgegangen, die X-Men haben sich aufgelöst. Logan, dessen Kraft zur Selbstheilung nachlässt, hat sich dem Alkohol ergeben und verdient sein Geld als Chauffeur. Er kümmert sich um den alten, kranken Professor X, den er versteckt hält. Eines Tages bittet eine fremde Frau Logan darum, ein Mädchen namens Laura an die kanadische Grenze zu bringen. Zunächst lehnt er ab, doch der Professor wartet schon lange auf ihr Erscheinen. Laura verfügt über unglaubliche Kampfkraft und ist Wolverine in vielem ähnlich. Finstere Gestalten verfolgen sie im Auftrag eines mächtigen Konzerns, denn in ihrer DNA ist das Geheimnis verborgen, das sie mit Logan verbindet. Eine gnadenlose Jagd beginnt ... Der dritte Spielfilm über die Marvel-Comic-Figur Wolverine zeigt die Superhelden in Alltagsnöten. Sie altern, erkranken und kämpfen ums materielle Überleben. So muss sich der heruntergekommene Logan fragen, ob er seine noch verbleibenden Kräfte weiterhin sinnvoll einsetzen kann und will. In der nahen Zukunft scheinen die Zeiten, in denen sich die Ordnung mit messerscharfen Krallen und telepathischen Fähigkeiten wiederherstellen ließ, vorbei zu sein.

Offizielle Webseite

Trailer ansehen
Änderungen und Irrtümer vorbehalten
ASTOR Grand Cinema Kino 1

Sitzplan Kino 1

Ausstattung

Plätze: 205
Rollstuhlplätze: 2
Leinwand: 65 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 2

Sitzplan Kino 2

Ausstattung

Plätze: 464
Rollstuhlplätze: 4
Leinwand: 181 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Gand Cinema Kino 3

Sitzplan Kino 3

Ausstattung

Plätze: 90
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 45 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 4

Sitzplan Kino 4

Ausstattung

Plätze: 90
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 45 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: Ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 5

Sitzplan Kino 5

Ausstattung

Plätze: 107
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 6

Sitzplan Kino 6

Ausstattung

Plätze: 129
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja
Laserprojektion

ASTOR Grand Cinema Kino 7

Sitzplan Kino 7

Ausstattung

Plätze: 267
Rollstuhlplätze: 2
Leinwand: 110 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 8

Sitzplan Kino 8

Ausstattung

Plätze: 514
Rollstuhlplätze: keine
Leinwand: 181 m2
Projektionstechnik: Digital 4K-Doppelprojektion
Tontechnik: Dolby Atmos
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 9

Sitzplan Kino 9

Ausstattung

Plätze: 116
Rollstuhlplätze: momentan gesperrt
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

ASTOR Grand Cinema Kino 10

Sitzplan Kino 10

Ausstattung

Plätze: 132
Rollstuhlplätze: 1
Leinwand: 60 m2
Projektionstechnik: Digital
Tontechnik: Dolby 7.1
2D/3D: ja

© 2017 | Zwei Freunde Betriebs-GmbH